Was Dein wahres Ziel ist – oder ein Drache auf Diät?

Ho, ho, ho! Frohe Weihnachten und herzlich willkommen zur 24. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute haben wir das Thema „Drachenreiten im Rückblick“.

Viel Spaß beim Hören.

Shownotes:

Wie war es für Euch dieses Jahr euren Drachen zu reiten?

Drachenreiten = Seinen Schmerz überwinden.

Alex

Man kann seine Umwelt und seine Mitmenschen nicht verändern, man kann nur sich selbst ändern.

Drachenreiten bedeutet das Leben zu leben.

Olga

Drachenreiten ist vergleichbar mit Bullenreiten. Es erfordert sehr viel Mut und ist mit Anstrengung verbunden.

Ziele setzen und die verworrenen Wege, diese zu erreichen.

Kein Plan übersteht den ersten Kontakt mit der Realität.

Man überschätzt was man in einem Jahr erreichen kann, man unterschätzt was man in 10 Jahren erreichen kann.

Flexibilität vom Weg abzukommen und (gewollt) einen Umweg zu gehen. Seiner Neugierde folgen.

Die Gefährlichkeit von Zielen und deren Erreichung.

Was steht hinter den Zielen die man sich eigentlich steckt? Was sind die „Meta-Ziele“? Was willst Du wirklich damit erreichen?

Schmerz + Reflektion = Wachstum

Lasst uns einen Kommentar da: Wie war es für Euch dieses Jahr euren Drachen zu reiten? Welche Abenteuer habt ihr erlebt?

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.