Ausgleich finden – oder Hampelmänner im Supermarkt

Hallo und herzlich willkommen zur 90. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute zum Thema „Ausgleich“.

Viel Spaß beim Hören.

Was kann uns in unserem Leben oder Alltag Ausgleich geben?

In welchem Zeitraum betrachtet man das Thema „Balance“ oder „Ausgleich“?

Olga berichtet über Balance in ihrem Job.

Durch verschiedene Aktivitäten und Ausgleich den „Modus des Seins“ verändern.

Wie man seinen „Seins-Status“ schnell verändern kann.

Entscheidungen treffen in einem schlechten emotionalen Zustand.

Sich verschiedener Fakultäten seines Seins bedienen – Körper, Herz, Geist.

Die komplette Bandbreite aller Emotionen zulassen (auch die vermeintlich „negativen“) gehört zum Mensch-Sein dazu.

Wieso negative Emotionen und vor allem der Tod in unserer Gesellschaft unter den Teppich gekehrt werden.

„Der Vorteil der Krankheit ist, dass sie dich von deiner Verantwortung befreit.“

Ausgleich mit und durch Kinder.

Ist der Zustand eines Babys („Weichheit“ und „Offenheit“), in den man als Erwachsener dann auch versetzt wird, wenn man mit Babys oder kleinen Kindern spielt, der ursprüngliche, originäre Zustand des menschlichen Daseins?

Ist die gewisse Härte und Aggressivität, die man benötigt, um unser Leben zu organisieren, nur ein künstlich fabrizierter Seins-Zustand, den wir benötigen, um uns in einem organisierten, zivilisatorischen Miteinander zurechtfinden zu können?

Lasst uns gerne eure Gedanken zu diesem Thema da. Schreibt uns eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter diese Folge auf www.drachenreiten-podcast.de

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Konsum reduzieren – oder Columbo: „Eine Frage hätte ich da noch…“

Hallo und herzlich willkommen zur 89. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute zum Thema „Konsum“.

Viel Spaß beim Hören.

Wie gehen wir mit unserem Konsumverhalten um?

Alex berichtet über sein Konsumverhalten von vor 10 Jahren und heute.

„Wir haben kein Geld es einmal richtig zu machen, aber wir haben Geld es dreimal zu machen.“

Konsum ist etwas emotionales und wir versuchen mit Konsum nicht befriedigte Emotionen zu füllen.

Rationalität ist auch eine Emotion.

Ist es uns wichtig wenig zu besitzen?

Kann man Besitz tatsächlich „langfristig“ besitzen?

„Wir kommen alleine und nackig auf die Welt und verlassen sie auch wieder alleine und nackig.“

Sehen wir uns als Minimalisten?

Die Definition eines Minimalisten.

Weniger ist manchmal mehr. Olga erläutert anhand eines Beispiels aus der „Capsule Wardrobe“.

Die Freiheit des regelmäßigen „Ausmistens“.

Die nächste Stufe nach dem „Ausmisten“.

Ein „Trick“ wie man einen anstehenden Kauf auf seine Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit hinterfragen kann.

Der Mechanismus der „hedonistischen Adaption“ in Bezug auf unser Glücksempfinden.

Kaufe ich mir Dinge um von anderen Menschen anders wahrgenommen zu werden (als vor dem Kauf) oder kaufe ich mir die Dinge für mich selbst, für meine eigene Freude.

Teilt doch gerne Eure Erfahrungen zu diesem Thema mit uns. Schreibt uns eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter diese Folge auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Es gibt keine Probleme – oder chinesische Pferde

Hallo und herzlich willkommen zur 88. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute zum Thema „Probleme“.

Viel Spaß beim Hören.

Im Leben gibt es keine „Unfälle“.

Wir Menschen sind konditionierte Wesen und „Kinder unserer Zeit“. Was hat das für Auswirkungen auf unsere Einstellungen und Handlungen?

Bewertungen wie „gut“ oder „schlecht“, „richtig“ oder „falsch“ sind die Ergebnisse dieser Konditionierungen.

Leid entsteht dadurch, dass unsere Erwartungen und Bewertungen nicht zur Realität passen.

Die Rolle des Egos oder der Ich-Struktur bei Problemlösungen.

Wie können wir das Ego einfangen und unterscheiden zwischen Anforderungen des Überlebens und Anforderungen des Lebens?

Unsere Bewertungen resultieren aus einer geistigen Einstellung von „Gewinn und Verlust“.

Wieso wir sogar unsere Freizeitaktivitäten auf Effizienz und Effektivität auslegen.

Die Ziele und „Nicht-Ziele“ der (Zen) Meditation.

95% unseres Lebens sind wir nicht gegenwärtig und verbringen es in gedanklichen Konstruktionen.

Wir können gar nicht wissen, was für unser Leben wirklich „gut“ oder „schlecht“ ist.

Alex erzählt die chinesische Parabel von einem Bauern und seinem Sohn.

Teilt doch gerne eure Erfahrungen mit uns zu diesem Thema. Schreibt uns eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter diese Folge auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Life Update – oder atmen wie eine Kuh

Hallo und herzlich willkommen zur 87. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute geben wir euch ein kurzes „Life Update“.

Viel Spaß beim Hören.

Unsere Erfahrungen mit unserer 2. Ginseng Kur.

Unser Energieniveau beeinflusst unsere Entscheidungen.

Meditationspraxis – Zazen Meditation.

Schreibt uns gerne, wie es euch momentan so geht. Gerne per E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder als Kommentar auf diese Folge auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Roter Ginseng Extrakt *

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

* Affiliate Links

Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr!

Hallo und herzlich willkommen zur 86. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute macht Alex eine Lesung.

Viel Spaß beim Hören.

Lesung eines Abschnittes aus dem Buch:

Siddhartha – eine indische Dichtung (Herman Hesse) *

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

* Affiliate Links

Unendliche Spiele – oder die Musik des Lebens

Hallo und herzlich willkommen zur 85. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute reden wir über das Thema „unendliche Spiele“.

Viel Spaß beim Hören.

Das Leben als unendliches Spiel sehen, im Gegensatz zu einem endlichen Spiel.

Ein Beispiel für ein endliches Spiel: Monopoly (klares Ziel, es geht um Gewinnen und Verlieren)

Das Ziel des Spiel des Lebens ist es, dieses Spiel immer weiter zu spielen und nicht es zu gewinnen.

Das „Ziel“ des Lebens ist es nicht, so schnell wie möglich am Ende oder am Ziel anzukommen.

Tun wir Dinge um des Tun willens selbst oder tun wir Dinge, um dann am Ende etwas zu haben oder erreicht zu haben?

Wir besprechen das Beispiel der Musik.

Olga zeigt anhand der Mode und dem Beispiel des Kleiderschranks was es bedeutet sich auf den Prozess zu fokussieren, im Gegensatz zu lediglich ein Ziel zu erreichen.

Wahre Freude im Leben können wir nur haben, wenn wir uns auf den Prozess des Tuns einlassen.

Wenn das Leben ein unendliches Spiel ist, dann kann man es auch genauso gut genießen.

Die Rolle der Zeit im Zusammenhang mit Veränderungen.

Die Wichtigkeit seine Werte zu reflektieren und zu hinterfragen ob es die eigenen Werte sind.

Eine Frage die jeder für sich beantworten sollte: Ist das Leben an und für sich lohnenswert oder nicht?

Vertraust du auf das Leben?

Ist ein gelingendes Leben eine Mischung aus dem Gefühl, dass ich eine gewisse Kontrolle ausüben kann und dem Zufall?

Ein Vergleich der Spiele Tic-Tac-Toe, „4D-Go“ und Poker.

Die Rolle von Optimismus und einem positiven Ausblick auf das Leben.

Bestimmte Dinge sind nicht einfach, aber sie sind eine Wahlentscheidung.

Ich habe in meinem Leben schon unzählige Katastrophen erlitten, zum Glück sind die wenigsten davon eingetreten.

Mark Twain

Wie ist euer Ausblick auf das Leben? Schreibt uns gerne einen Kommentar unter diese Folge auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de oder eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Olgas Onlinekurs „Stil Magie“

Episode: Spielerisch leben

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Meinungen haben – oder Rocker die stricken

Hallo und herzlich willkommen zur 84. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute reden wir über das Thema „Meinungen“.

Viel Spaß beim Hören.

Haben wir alle zu viele Meinungen?

Es ist der leichte Weg sich eine Meinung zu etwas zu bilden.

Eine Sache ist weder nur schwarz, noch nur weiß. Die Realität ist meistens eine Grauschattierung.

Was unser Gehirn mit einfacher Meinungsbildung zu tun hat.

Welche Rolle spielen Glaube und Vertrauen bei der eigenen Meinung?

Wie können Meinungen zu Polarisierung führen?

Ist es gesellschaftlich wichtig eine Meinung zu haben?

Lose, locker gehaltene Überzeugungen vs. feste Meinungen

Wie man richtige Experten von „Möchtegern“-Experten unterscheiden kann.

Der Unterschied zwischen Weisheit und Wissen.

Die Wichtigkeit von Diversität.

Die Rolle der Kritik in der Entwicklung der Wissenschaft und Menschheit im Allgemeinen.

Was heißt es einen offenen Geist zu haben?

Wieso ist es wichtig mit Ambiguität umgehen zu können?

Die Macht des „Ich weiß es nicht“.

Was habt ihr für Gedanken zum Thema „Meinungen“? Schreibt uns gerne einen Kommentar unter diese Episode auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de oder gerne auch als E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Zeitmanagement mal anders – oder kalter Entzug

Hallo und herzlich willkommen zur 83. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute reden wir über das Thema „Zeitmanagement“.

Viel Spaß beim Hören.

Wieso wir immer das Gefühl haben, dass wir zu wenig Zeit haben.

Denkansatz: Das, was man tun kann, das tut man und was man nicht tun kann, wird eben nicht getan.

Zeit ist das am fairsten verteilte Gut auf der Welt.

Existiert Balance im Sinne des Zeitmanagements?

Was hat Balance mit den eigenen Erwartungen zu tun?

Newton’sche Zeit vs. Einstein’sche Zeit

Der Einfluss der modernen, schnellen Gesellschaft auf die individuelle Wahrnehmung von Zeit.

Was das Überangebot von Optionen für unsere Freizeitgestaltung psychisch mit uns macht.

Zen Mantra: „Sit, sit. Walk, walk.“ und seine Implikationen auf unser heutiges Leben.

Wie man tiefe, konzentrierte, fokussierte Arbeit leisten kann.

Yin und Yang im Alltag.

Eigene Erwartungen vs. Erwartungen anderer, wenn es darum geht Leistung zu erbringen.

„Slow and steady wins the race.“

„Wir überschätzen, was wir in einem Jahr erreichen können und wir unterschätzen, was wir in 10 Jahren erreichen können.“

Freude aus dem Prozess ziehen und nicht aus der Zielerreichung.

Wie geht ihr mit Zeit um, wie seht ihr das Thema „Zeit“? Schreibt uns gerne eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter die aktuelle Folge auf unserer Webseite www.drachenreiten-podcast.de.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben (Tim Ferriss) *

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

* Affiliate Links

Kreativität – oder kriminelle Machenschaften

Hallo und herzlich willkommen zur 82. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute reden wir über das Thema „Kreativität“.

Viel Spaß beim Hören.

Was heißt Kreativität?

Wo kann man Kreativität überall gebrauchen bzw. einsetzen?

Kreativität im sozialen Bereich (emotionale Intelligenz).

Wie man „Erfindergeist“ einsetzt.

Die „Schattenseite“ von Kreativität.

Ist Kreativität „gut“ oder „schlecht“ ?

Wenn man Regeln brechen will, muss man zuerst die Regeln kennen.

Wieso Kriminelle oft kreativ sind und wieso sie ihre Kreativität nicht in legalen Bereichen einsetzen.

Heißt Kreativität das Gegebene nicht zu akzeptieren und alternative Wege zu suchen und einzuschlagen?

Gehören Obsession und Kreativität zusammen?

Wir nehmen sowohl kreative Personen, als auch das Ergebnis ihrer Arbeit als aufregend und außergewöhnlich wahr. Jedoch ist der Prozess, die Arbeit, die zu kreativen Ergebnissen führt von Langeweile geprägt.

Was braucht es um unterschiedliche Dinge frei und locker miteinander kombinieren zu können?

Kreativität bedeutet die Dinge, die schon immer vorhanden waren, auf eine neue Art und Weise zu kombinieren.

Alles ist ein Remix.

Ein guter Künstler leiht sich Dinge, ein großartiger Künstler klaut Dinge.

Picasso

Ein Beispiel bzgl. Kreativität aus der Mode und dem Umgang mit der Kleidung, die man im eigenen Kleiderschrank hat.

Wieso es wichtig ist sich ab und zu der Langeweile hinzugeben und Zerstreuung zu vermeiden.

Aus Quantität entsteht Qualität.

Die Rolle der Geduld.

Welche Erfahrungen mit Kreativität habt ihr gemacht? Schreibt uns eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter die aktuelle Folge auf www.drachenreiten-podcast.de. Ihr könnt uns auch gerne Anregungen für neue Themen da lassen.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Emily Jeffords Instagram

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Luftschlösser bauen – oder Kellerschlösser sprengen

Hallo und herzlich willkommen zur 81. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute reden wir über das Thema „Luftschlösser“.

Viel Spaß beim Hören.

Wieso wir Erinnerungen an positive oder schöne Dinge/Ereignisse in unserem Kopf glorifizieren und „übertreiben“.

Alex hat einen YouTube Kanal gestartet.

Das Konzept des ṛta (Wahrheit, Ordnung, Recht).

Alex und Olgas Erfahrungen nach über 1,5 Jahren wieder das erste mal Alkohol zu trinken.

Wieso wollen wir das, was wir uns am meisten verbieten, am meisten haben?

Der Schutzmechanismus des Gehirns, die Dinge, die in der Vergangenheit gut waren, zu überziehen.

Der Einfluss von Gefühlen und Emotionen auf unsere Erinnerungen.

Die Kunst die gleichen Dinge mit anderen Augen zu betrachten.

Die Rolle der Interpretation von dem was wir betrachten (erleben) durch unser Gehirn.

Was ist die hedonistische Tretmühle und wie beeinflusst sie unser erlebtes Lebensglück?

Die „Glücklichkeits-Skala“.

Alles ist nur temporär und wird irgendwann wieder vorbeigehen.

Zufriedenheit: Das haben zu wollen, was man bereits hat.

Die macht davon, sich eine Sache im Leben auszusuchen, die einem wichtiger ist als alles andere und mit aller Kraft danach zu streben. Idealerweise sollte diese Sache nicht erreichbar sein.

Die Ursachen und Auswirkungen des Strebens nach mehr.

Wer nur nach Glück strebt wird niemals glücklich werden.

Was man tun muss um das „Elend des Lebens“ zu ertragen.

Welche Luftschlösser habt ihr euch schonmal gebaut? Oder auch „Kellerschlösser“? Schreibt uns eine E-Mail an info@drachenreiten-podcast.de oder einen Kommentar unter die aktuelle Folge auf www.drachenreiten-podcast.de. Ihr könnt uns auch gerne Anregungen für neue Themen da lassen.

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

Intuitive Eating Buch (englisch) *

Intuitive Eating Arbeitsbuch (englisch) *

Sagt Alex „Hallo“ auf seinem YouTube Kanal

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

* Affiliate Links