Deine Energie – oder das Rascheln des Windes im Wald

Hallo und herzlich willkommen zur 47. Episode des Drachenreiten Podcasts. Heute haben wir das Thema „Energie“.

Viel Spaß beim Hören.

Shownotes:

Wie schaffen wir es im Laufe des Tages unsere Energien zu managen?

Wenn wir wenig Energie haben, dann wirkt sich das negativ auf alle Lebensbereiche aus.

Paradox des Lebens: Wenn wir müde sind, meinen wir uns auf dem Sofa ausruhen zu müssen – mit Bildschirmzeit (Netflix, Youtube, etc.) -, dem ist aber nicht so.

Balance bedeutet nicht in Extremen zu denken, nicht in „Entweder-Oder“-Kategorien.

Ein Hauptaspekt des Energiemanagements liegt in der Atmung.

Die Wichtigkeit des Augenschließens und Durchatmens.

Der Einfluss von Koffein auf den eigenen Energiehaushalt.

Welche Rolle spielt die Ernährung für das Schlafverhalten und somit für die Energie?

Am besten funktioniert der Körper und das Gehirn, wenn der Magen leicht ist.

Wenn man Ziele in seinem Leben hat und gewisse Dinge erreichen oder schaffen möchte, dann lohnt es sich auf auf all diese Dinge zu achten.

Schreibt uns gerne in die Kommentare: Wie sind eure Erfahrungen mit eurer Energie? Welche Herangehensweisen habt ihr für mehr Energie im Alltag?

Bleibt gespannt und genießt die Reise.

Links:

www.drachenreiten-podcast.de

Drachenreiten Podcast hören auf:

Google Podcasts

iTunes

Spotify

Deezer

Das weiße Reh:

Das weiße Reh (Webseite)

Das weiße Reh (Youtube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.